Alle aktuellen Informationen rund um unser Weingut erhalten Sie in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter. Gerne können Sie sich dafür anmelden unter info@ferienweingut-niedersberg.de

 



 

Neu bei uns: Schönes rund um den Wein!
Kennen Sie das ? Sie möchten eine Flasche Wein verschenken, aber nur die Flasche kommt Ihnen zu wenig vor? Oder zu langweilig? Zu einfallslos? Dann habe ich eine gute Idee für Sie:

Ende des letzten Jahres habe ich sie zufällig entdeckt, diese hübschen Magnete mit den mehr oder weniger sinnigen Weinsprüchen.

Und sie gefallen mir richtig gut für den Kühlschrank oder die Dunstabzugshaube oder auch jeglichen sonstigen Ort, der Ihnen einfällt! Entweder zu einem Wein dazu oder als kleines Mitbringsel auch einzeln. Sie kosten 2,95€ das Stück.
Ab sofort können Sie sie bei uns kaufen!
Im Shop finden Sie sie unter der Katrgorie "Schönes rund um den Wein" oder Sie sagen uns Ihre Wünsche einfach am Telefon (06541-9939) oder per Mail.

Und die ersten zehn Weinbestellungen, die jetzt bei uns eingehen, bekommen einen Magneten nach Wahl geschenkt!
Also, suchen Sie Ihren Lieblingswein aus und bestellen ihn bei uns und wenn Sie Glück haben und zu den ersten zehn gehören, schenken wir Ihnen einen Magneten!
 

Außer den Magneten gibt es diese Sprüche auch auf Glasuntersetzern, die im Set von 12 Stück  mit vier verschiedenen Designs 8,95€ kosten. Ebenfalls im Shop oder per Telefon/Mail.
 

Und last but not least, Anhänger an die Flasche! Auf der Rückseite ist Platz für ein paar nette Worte und einen Gruß und vorne steht der passende Spruch.
Sie können Sie im Set von 12 Stück mit vier verschiedenen Sprüchen zum Preis von 5,95€ kaufen. Das "peppt" jede Flasche auf!
 

Weitere Neuigkeiten
 

Rosslauch treibt wieder!
 

Können Sie sich noch daran erinnern, dass ich Ihnen in einem der ersten Newsletter von dem Rosslauch (Allium oleraceum) berichtet hatte, den ich von Frau Buchsbaum vom Projekt "Lebendige Moselweinberge" als Brutzwiebeln bekommen hatte?
Das ist eine uralte autochthone Sorte, die hier in den Weinbergen heimisch war, es aber in den letzten Jahren schwer hat, zu bestehen. Deshalb soll sie im Rahmen dieses Projektes wieder etabliert werden.

Im Sommer war er jedoch verschwunden und ich war mir nicht sicher, ob er er eingezogen war oder ob ich ihn an einem falschen Standort ausgebracht hatte und er  kaputt gegangen war.
Aber: Er ist wieder da!
Vor zwei Tagen war ich im Garten und da habe ich ihn gesehen, er ist fleißig am Treiben. Vielleicht wird es ja dieses Jahr was mit den Blüten im Sommer!?
Bei uns gab es bis jetzt noch keinen richtigen Frost. Deswegen blühen schon die Vorfrühlings- Scilla, die Sie hinten rechts im Bild sehen und die blau- lilanen Zwergiris neben dem Lauch.
 

Und auch im Wingert kommt der wilde Lauch!
 

Bei diesem weiß ich aber leider nicht, wie er heißt, d.h., welche Sorte es ist. Da ich ihn auch immer nur im zeitigen Frühjahr entdecke und ihn noch nie in Blüte gesehen habe, konnte ich ihn auch Frau Buchsbaum nicht genauer beschreiben, die ihn sonst hätte vielleicht bestimmen können.
 

Das Foto habe ich in einem Weinberg von uns auf der Burger Gemarkung gemacht, dem Nachbarort von Enkirch, wo wir ein paar Weinberge bewirtschaften.
Diese Fläche haben wir seit 3 Jahren gepachtet, seit dieser Zeit wird sie von uns also biologisch bewirtschaftet.
Und dieses Jahr ist der Lauch auf einmal da! In den letzten zwei Jahren haben wir ihn dort nicht gesehen.
Vom Geschmack her ähneln alle beide dem normalen "Gartenschnittlauch", sie sind vielleicht ein wenig würziger.

Dietmar Niedersberg • Berliner Straße 5 • 56850 Enkirch
Tel.: 0 65 41 / 99 39 • Mobil: 01 71 / 380 20 88
info@ferienweingut-niedersberg.de • www.ferienweingut-niedersberg.de